NORDAMERIKAS GRÖSSTES VIRTUELLES IMMOBILIEN-EVENT

© reed midem

Propel NY 8.-11. Dezember
100 % digital

 

nyc.propel-mipim.com

Die amerikanische Ausgabe der Propel by MIPIM (früher MIPIM PropTech) bringt normalerweise in Manhattan wie ihre europäische Schwester in Paris Führungskräfte der Immobilienbranche, Technik- und IT-Experten, Investoren und Stadtentwickler zusammen. Die von Reed MIDEM in Partnerschaft mit MetaProp organisierte Veranstaltung wird am Ende dieses schwierigen Jahres das weltweit größte VIRTUELLE Immobilien- und Technologie-Event sein.

 

Auf dem letztjährigen Gipfel kamen 1.500 Teilnehmer aus 50 Ländern zusammen. In diesem Jahr werden es in der Online-Variante laut Direktor Nicolas Kozubek noch mehr Fachleute sein, deren Perspektiven, Erfahrungen und Erkenntnisse mit Spannung erwartet werden. „Die hier geführten Diskussionen werden die Zukunft unserer Branche prägen.“

 

Der Gipfel bietet diverse informative und kommunikative Formate. Ein Beispiel ist der auf neue Trends fokussierte Investor Summit, ein anderer ein Occupier Summit zum Thema Workspace, ein dritter Fireside Chats mit Branchenführern. Außerdem stellen Technologie-Unternehmen ihre Projekte mit den Schwerpunkten KI, Digitale Zwillinge, Nachhaltigkeit und Wellness, Biowissenschaften sowie Food & Beverage vor.

 

In diesem Jahr spielen Inklusion, Gerechtigkeit und Vielfalt eine zentrale Rolle. Laut Rachel Loeb von der New York City Economic Development Corporation kann der Gipfel „(.... ) nicht zu einem besseren Zeitpunkt kommen, da New York vor einer Wende steht und eine führende Rolle spielt, wenn es darum geht, Firmen zu helfen, umzuschwenken, sich anzupassen und künftige Marktchancen auszuloten.“

 

 

ZAHLEN UND FAKTEN

+ 1.500 Fachbesucher

+ 50 Länder

+ über 30 Konferenzen

+ 100 Redner