Von der krise zur chance

© reed midem

14.–15. September 2020
  Le Centquatre I Paris

 La Seine Musicale I Paris

 

 

www.parisrealestateweek.com

 

 

 

Paris Real Estate Week

 

Nach Absage der MIPIM 2020 aufgrund von Covid‑19 wird die Paris Real Estate Week (die Woche) die erste Veranstaltung sein, in deren Rahmen Entscheider des Immobiliensektors eine erste Einschätzung der Auswirkungen von Covid‑19 auf die Branche vornehmen und die Zukunftsaussichten diskutieren können.

 

Die Veranstaltungen der Paris Real Estate Week werden sowohl von der Reed MIDEM als auch von Kunden und Partnern ausgerichtet. Die drei von Reed MIDEM veranstalteten Hauptevents der Woche sind Propel by MIPIM, das MIPIM Urban Forum und die MIPIM Awards Zeremonie.

 

Die Auftaktveranstaltung PROPEL by MIPIM am 14. und 15. September im CENTQUATRE, hat den Fokus auf Innovation; im vergangenen Jahr kamen rund 2.000 Entscheidungsträger aus den Bereichen Immobilien, Technologie und öffentliche Hand aus 41 Ländern zusammen. In diesem Jahr werden im Ausstellungsbereich Hamburg und die Métropole du Grand Paris ein Forum für Diskussionen über städtische Innovation auf europäischer Ebene bieten.

 

Thematischer Schwerpunkt des MIPIM Urban Forum am 16. September im Musikkulturzentrum La Seine Musicale (Boulogne-Billancourt) ist die Zukunft der Städte.

 

Die Verleihung der MIPIM Awards findet am 15. September beim „Paris Real Estate Week Dinner featuring MIPIM AwardsCeremony” statt. Unter den Nominierten sind auch zwei deutsche Projekte.

ZAHLEN UND FAKTEN

ca. 4.000 Teilnehmer erwartet

+ 4 Tage Programm

+ 20 Networking Events

+ 150 Redner