NEWS

NEWSLETTER JETZT BESTELLEN

In unserem Newsletter für die REAL ESTATE-Messen der Reed MIDEM geht es um alle für unsere deutschen Kunden relevanten Themen, Neuerungen und Fristabläufe.

In diesem Jahr ist alles anders

 

Endlich wieder ein physisches Event!! Oder doch nicht? Für alle Messeveranstalter und -besucher ist das Jahr 2020 ein Wechselbad der Gefühle und die größte Herausforderung seit vielen Jahrzehnten. Veranstalter mussten die Zusammenkünfte von oft zehntausenden Menschen reihenweise absagen und sahen sich vor die enorme Herausforderung gestellt, neue Möglichkeiten der Präsentation, der Begegnung und Information zu entwickeln.

 

Mit großem Aufwand entstanden vor allem digitale Konzepte. Sie können die auf Messen organisierten Verabredungen und Meetings von Menschen, die zufälligen und dennoch wichtigen Begegnungen, die Projektpräsentationen vor Publikum nicht ersetzen. Aber sie bieten eine Möglichkeit des virtuellen Austausches. Dass auch diese Kommunikation effizient und zielführend ist, haben den meisten von uns die letzten Monate gezeigt.

 

 

Ein starkes Programm

 

In diesem Jahr findet die MAPIC zusammen mit der Freizeitmesse LeisurUp als rein digitale Messe statt. Das ist natürlich ein Experiment, denn eine Veranstaltung im Netz kann das Treffen mit Geschäftspartnern oder Bekannten aus der Branche nicht ersetzen. Aber MAPIC Digital ist ein sicheres Format für eine Veranstaltung, die normalerweise im Herbst viele tausend Menschen zusammenbringt. Die Pandemie hat starke Auswirkungen auf den Einzelhandel und die Einkaufsgewohnheiten der Verbraucher auf der ganzen Welt. Umso wichtiger ist es, dass der internationale Einzelhandel sich über die Herausforderungen von heute und die Einzelhandelslösungen von morgen austauscht. Impulse und Konzepte bieten die Referenten eines starken Konferenzprogramms. Diskutieren Sie mit!

 

 

Wir freuen uns auf Sie – sowohl virtuell als auch persönlich!

Claudia Roehl und Janja Marijanovic